hintergrund5_2.png, 117kB
Schlange-1.png, 14kB

Link zur
Heilpraktikerschule:
Wilhelm-Rehberg
Wunstorf

Fortbildung

Bezirk Ostfriesland 

Silke Alheidt-Kahle,
Donnerschweer Str. 211, 26123 Oldenburg, Tel. 0 44 41 - 36 991,
eMail: silke-kahle---@web.de (Spamschutz:rote Zeichen entfernen)


Bezirke Ostfriesland & Oldenburg

 

Veranstaltungsort, wenn nicht anders angegeben:

Hotel Sonnenhof

Langebrügger Str. 57

26655 Westerstede

 

 

14.09.2019   

Therapeutische Differenzierung des Säure-Basen-Haushalts, intra- und     extrazelluläre Entsäuerung, Organpuffer und die Bedeutung der Leber     

Ref.: Hp. Dr. rer. nat. Oliver Ploss (mit freundl. Unterstützung der Fa. Syxyl),

10:00 - 12.30 Uhr

 

Achtung, liebe Kolleginnen und Kollegen:

Wir benötigen für die Planung der Veranstaltung - Fa. Syxyl lädt zu Essen und Getränken ein – unbedingt Ihre Anmeldung!

Begrenzte Teilnehmerzahl -  ohne verbindliche Anmeldung per E-Mail an

silke-kahle@web.de kann leider nicht teilgenommen werden

 


 

16.11.2019   

Ursachen und ganzheitliche Therapie von Autoimmunkrankheiten
(von ALS bis Sjörgen-Syndrom)

Ref.: Hp. Dr. rer. nat. Oliver Ploss (mit freundl. Unterstützung der Fa. Köhler),

10:00  -  12.30 Uhr

 

Bei dieser Fachfortbildung fällt ein Beitrag von 10€ an.

 

Info zum Vortrag:

Ursachen und ganzheitliche Therapie von Autoimmunkrankheiten (von ALS bis Sjögren-Syndrom)

Derzeit sind rund 100 Autoimmunkrankheiten bekannt. Eine zentrale ursächliche Rolle spielt die Störung im Immunsystem, die zum Verlust der Toleranz gegenüber körpereigenen Gewebestrukturen führt. Das Immunsystem,welches den Menschen im intakten Zustand vor Viren, Bakterien, Parasiten oder sonstige Fremdstoffen schützt, kann bei Autoimmunerkrankungen nicht mehr zwischen »fremd« und »selbst« unterscheiden. In Folge dessen greift das Immunsystem gesundes, körpereigenes Gewebe an. Eine unbehandelte Autoimmunerkrankung kann durch schwere Entzündungsreaktionen zur Zerstörung des betroffenen Organs und in bestimmten Fällen mit schwerem Verlauf zum Tod führen. In dem Vortrag wird auf die Veränderungen des Immunsystems eingegangen und die daraus resultierenden naturheilkundlichen Einflussmöglichkeiten. Dabei werden ganzheitliche Therapiebeispiele bei ALS bis Sjögren-Syndrom vorgestellt